headerimage
23.05.2011 der Grünstein nicht nur ein Ziel für Klettersteig Freak sondern auch toll zu erwandern.(BGL)
Geschrieben von: Ferdinand Farthofer   
Dienstag, den 24. Mai 2011 um 21:46 Uhr

23.05.2011 der Grünstein nicht nur ein Ziel für Klettersteig Freak sondern auch toll zu erwandern.(BGL)


Der Grünstein auch ein Berg zum Erwandern.


Der Grünstein ein dem Watzmann vorgelagerter Gipfel ist nun ist zwei Jahren in der Klettersteig Szenerie ein fester Begriff, in dem er zwei wunderschön angelegte Klettersteige vorweist, die sogar in diesem Frühjahr zumindest der Schwerere der beiden um rund 200 Meter verlängert wurde, nein auch für die ganze Familie ist es ein lohender Ausflugsgipfel.

So kann er von zwei Seiten aus gut und ausgelassen bewandert werden.

Von Schönau aus kann man dem Forstweg folgen vorbei an dem einsieg der Klettersteige hinauf dem Weg folgend durch schroffes Felsengelände aber aus einem sehr gut ausgebauten Wanderweg hinauf zur Alm und dort weiter hinauf zum Gipfel der ein prächtigen Ausblick Richtung Lattengebirge Schlafender Hexe, dem Untersberg ganz ind er Ferne sogar Salzburg und natürlich dem Blick zum Hohen Göll, dem Brett dem Jenner und dem Watzmann alles lässt sich von dem Gipfel aus beobachten und erspähen.

Als zweite Variante kann man vom Hammerstielparkplatz dem Ausgangspunkt zur Watzmann-Besteigung Richtung Küreunt folgend die Forststraße bis hinüber zur Alm die toll bewirtschaftet ist am Grünstein erwandern und natürlich dann weiter hinauf zum Gipfel rund 60 Höhenmeter.

Also auch ein Ausflugsziel für die ganze Familie.

Bericht & Fotos Salzburgsberge R.L

 
Designed by vonfio.de