headerimage
Wanderung zur Bischofsfellnalm
Geschrieben von: Ferdinand Farthofer   
Sonntag, den 19. August 2012 um 10:47 Uhr

Wanderung zur Bischofsfellnalm

 

Ideal für Familien

Wanderung zur Bischofsfellnalm

Ausgangspunkt:

Vorbei an der Hochfellnseilbahn in Bergen im Chiemgau entlang Weißachentals bis zum Wanderparkplatz Kohlstatt. Kleingeld nicht vergessen! Am Parkplatz steht inmitten der schönen Natur ein Parkscheinautomat der ein Minimum von € 2,- fordert.. Eine andere Option ist leider nicht buchbar.

Wir folgen der Beschilderung Hochfelln/Hochgern  und folgen der Forststrasse bis Eschelmoos.

Bis wir das Moos erreichen können wir tolle Aussichten auf den Hochfelln und den Chiemgau geniessen.

Eschelmoos/Hinteralm

Am Eschelmoos angekommen folgen wir dem, nun schmäler werdenden ansteigenden Weg in Richtung Hinteralm.Kurz bevor wir diese erreichen biegen wir links ab , dem Schild Bischofsfellnalm/Hochgern folgend.(WegNr. 54)

Bischofsfellnalm

Nun erklimmen wir den schmalen, steinigen, steilen Weg nach oben. Am Ende wird es aus dem Wald herauskommend wieder flacher  und wir erreichen die Bischofsfellnalm am Fuße des Hochgern. Die 300 Jahre alte Alm ist im Besitz eines Ruhpoldinger Bauern und man kann hier

gute selbsgemachte Milchprodukte wie Milch und Käse kosten.

Wer möchte kann noch den Hochgern bezwingen, von hier aus nochmals ca. 45 min Gehzeit.

Gehzeit Kohlstatt/Bischofsfellnalm: 1,75 - 2,5 Std.

Bericht & Bilder DE_05_009 SALZBURGSBERGE

 
Designed by vonfio.de